Susi K. Frank

Susi K. Frank (Prof. Dr.) leitet das Fachgebiet »Ostslawische Literaturen und Kulturen« an der Humboldt-Universität zu Berlin.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Bildtheorie, Erinnerungskulturen, Geographie, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Kunst- und Bildwissenschaft, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Slawische Literaturwissenschaft, Sozial- und Kulturgeographie

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft, Image, Kultur- und Medientheorie

Web: HU Berlin

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Arctic Archives
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Arctic Archives

Ice, Memory and Entropy

In the context of anthropocene the volume aims at investigating the Arctic as an endangered archive of natural as well as human history in its various semantics.
Bildformeln
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-01-25

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bildformeln

Visuelle Erinnerungskulturen in Osteuropa

Wie Bilder Geschichte machen: ein Buch über »Bildformeln« in Osteuropa als zentrales politisches Instrument bei der Konstitution kollektiver Gedächtnisse.
Explosion und Peripherie
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-04-23

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Explosion und Peripherie

Jurij Lotmans Semiotik der kulturellen Dynamik revisited

Jurij Lotmans Kultursemiotik macht Desintegration und Unbestimmtheit mithilfe von Begriffen wie Entropie, Explosion und Peripherie als Kernmomente sozialer Dynamik und kultureller Semiosen fassbar.
Zwischen Apokalypse und Alltag
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-11-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zwischen Apokalypse und Alltag

Kriegsnarrative des 20. und 21. Jahrhunderts

Über den Krieg erzählen: Der Band zeigt den Wandel der Kriegsliteratur im 20. und 21. Jahrhundert – und ist damit leider hochaktuell.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung