Katharina Fritsche

Katharina Fritsche (M.A.) forscht am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin zur medialen Repräsentation von Migrantinnen und untersucht Konstruktion und Hegemonie der gesellschaftlichen Strukturkategorien Geschlecht und Ethnizität.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Gender und Queer Studies, Kultur- und medienwissenschaftliche Geschlechterforschung, Kulturwissenschaft, Medienästhetik, Medienwissenschaft, Soziologie, Soziologie der Migration

Publikationen in den Reihen: Critical Studies in Media and Communication

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Migrantinnen in den Medien
ab 17,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Migrantinnen in den Medien

Darstellungen in der Presse und ihre Rezeption

Das Geschlecht der Migration: Die Kritik an der tendenziösen Berichterstattung der Medien über Migration muss dringend um eine geschlechtersensible Dimension ergänzt werden.

Buchbeiträge


  1. Medien, Öffentlichkeit und Geschlecht in Bewegung

    Geschlecht und Ethnizität in audiovisuellen Medien. Methodologische und methodische Herausforderungen intersektionaler Medieninhaltsanalyse

    Seiten 99 - 114

  2. Migrantinnen in den Medien

    Frontmatter

    Seite 1
  3. Editorial

    Seiten 2 - 4
  4. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  5. Tabellenverzeichnis

    Seiten 7 - 8
  6. Abbildungsverzeichnis

    Seiten 9 - 10
  7. 1.1. Doing gender - doing ethnicity: Geschlecht und Ethnizität im Mediendiskurs

    Seiten 13 - 19
  8. 1.2. Migration und Medien: Ein wachsendes Forschungsfeld

    Seiten 19 - 28
  9. 1.3. Migrantinnen in den Medien

    Seiten 28 - 41
  10. 1.4. Aufbau der empirischen Studie

    Seiten 41 - 42
  11. 2.1. Forschungsdesign

    Seiten 43 - 48
  12. 2.2. Formale Dimensionen der Darstellung

    Seiten 48 - 56
  13. 2.3. Inhaltliche Dimensionen der Darstellung

    Seiten 56 - 81
  14. 2.4. Typologie der medialen Darstellung

    Seiten 81 - 101
  15. 2.5. Mediale Konstruktion von Geschlecht und Ethnizität

    Seiten 101 - 104
  16. 2.6. Zwischenfazit: Stereotype und Varianz

    Seiten 104 - 106
  17. 3.1. Forschungsdesign

    Seiten 107 - 110
  18. 3.2. Zusammensetzung der Fokusgruppen

    Seiten 110 - 111
  19. 3.3. Identität als Migrantin?

    Seiten 111 - 125
  20. 3.4. Medienbilder: Irgendwelche Olgas, denen der Ausweis abgenommen wurde

    Seiten 125 - 135
  21. 3.5. Anforderungen an die Berichterstattung: Zeigen, dass es auch miteinander geht

    Seiten 136 - 137
  22. 3.6. Relevanz der Medienbilder

    Seiten 137 - 140
  23. 3.7. Zwischenfazit: Kritische Distanz und Sprachlosigkeit

    Seiten 140 - 142
  24. 4. Fazit und gesellschaftspolitische Konsequenzen

    Seiten 143 - 150
  25. Literaturverzeichnis

    Seiten 151 - 160
  26. Quellenverzeichnis

    Seiten 161 - 166
  27. I. Thesaurus

    Seite 167
  28. II. Kodierbuch

    Seiten 168 - 172
  29. III. Leitfaden für die Gruppendiskussionen

    Seiten 173 - 174
  30. IV. Fragebogen zur Mediennutzung

    Seiten 175 - 176
  31. Backmatter

    Seiten 177 - 178

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung