Katharina Fürholzer

Katharina Fürholzer (Dr. phil.) ist Übersetzerin und Literaturwissenschaftlerin und wurde an den Universitäten Münster und Gent mit einer Arbeit über die literatur- und medizinischen Dimensionen von Krankenbiographien promoviert. Anschließend war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, Universität Ulm tätig. Seit 2019 forscht sie als Postdoctoral Visiting Scholar an der University of Pennsylvania. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen u.a. auf Fragen der Medical Humanities, der Gattung der Lyrik sowie auf literarischen Formen der Sprachzer- und -verstörung.

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung