Leonhard Fuest

Leonhard Fuest (Dr. phil. habil.) lehrt Literaturwissenschaften an der Universität Hamburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Literatur- und Medientheorie (»Poetopharmakologie«), Melancholieästhetiken und Devianzpoetiken in der Moderne, Kritische Theorie, Polemologie, Nanopoetologie sowie Hermetik.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Lettre

Web: www.poetopharmazie.de

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Poetopharmaka
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-02-03

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Poetopharmaka

Heilmittel und Gifte der Literatur

Zeit für »Poetopharmaka«? Im digitalen Zeitalter muss ganz neu über giftige und heilsame Essenzen (in) der Literatur nachgedacht werden. Poetologie trifft auf Pharmazeutik.

Buchbeiträge


  1. Poetopharmaka

    Frontmatter

    Seiten 1 - 6
  2. Inhalt

    Seiten 7 - 8
  3. Dank

    Seiten 9 - 10
  4. I. Einleitung

    Seiten 11 - 24
  5. II. Poetopharmaka

    Seiten 25 - 56
  6. III. Alexipharmaka

    Seiten 57 - 80
  7. IV. Zoopharmaka

    Seiten 81 - 104
  8. V. Kosmopharmaka

    Seiten 105 - 120
  9. VI. Die Poetopharmazie im Internet

    Seiten 121 - 138
  10. VII. Literaturverzeichnis

    Seiten 139 - 145
  11. Backmatter

    Seiten 146 - 148

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung