Helen Geyer

Helen Geyer (Prof. Dr.), geb. 1953, studierte Klavier, Musikwissenschaft, Katholische Theologie, Christliche Archäologie und Germanistik in Würzburg. Zwischen 1985 und 1997 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Musikwissenschaft der Universität Regensburg. 1995 wurde sie an das Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar berufen, das sie von 1997 bis 2000 sowie von 2012 bis 2014 leitete. Als Spezialistin für die Musikgeschichte des 16. bis 20. Jahrhunderts leitet sie das Projekt »Wissenschaftlich kommentierte Quellenanalyse und Diskussion ausgewählter Aspekte der Richard-Wagner-Sammlung Nikolaus J. Oesterleins in Eisenach«, das von der VolkswagenStiftung gefördert wird. Außerdem ist sie seit 2013 Vizepräsidentin des Deutschen Studienzentrums in Venedig (DSZV).

transcript-Publikationen in den Bereichen: Allgemeine Musikwissenschaft und Sound Studies, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Musikwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Musik und Klangkultur

Web: Hochschule für Musik Weimar

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Wagner – Weimar – Eisenach
Neu
ab ca. 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Wagner – Weimar – Eisenach

Richard Wagner im Spannungsfeld von Kultur und Politik

Richard Wagner und der Weimarer Hof – kunstinnovative Ideen und klassisch-romantische Ideale treffen auf höfische Kulturpolitik.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung