Martin Göllnitz

ORCID:0000-0002-3785-2958

Martin Göllnitz (Dr. phil.), geb. 1982, arbeitet als wissenschaftlicher Assistent der Professur für Hessische Landesgeschichte an der Philipps-Universität Marburg. Zuvor hat er an den Universitäten in Kiel, Mainz und Odense gelehrt. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Public History, Regional- und Expeditionsgeschichte, moderne Gewalt- und Polizeigeschichte sowie Kultur- und Universitätsgeschichte des 20. Jahrhunderts.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte

Publikationen in den Reihen: Histoire

Web: Uni Marburg

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Skandal!? Stadtgeschichten aus Marburg im 20. Jahrhundert
ab ca. 29,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Skandal!? Stadtgeschichten aus Marburg im 20. Jahrhundert
Funktionsweisen, Verlaufsmuster und Auswirkungen von Skandalen: eine moderne und interdisziplinäre Stadtgeschichte am Beispiel Marburgs.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung