Stefanie Graefe

Stefanie Graefe (PD Dr. phil.), geb. 1966, ist Soziologin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Sie hatte ein Forschungsstipendium am DFG-Kolleg »Postwachstumsgesellschaften«, war Mitarbeiterin in einem von der VW-Stiftung geförderten Forschungsprojekt zur Altersforschung und vertrat 2016 die Professur für Mikrosoziologie an der Universität Kassel. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen bei den Themen Arbeit und Gesundheit, Biopolitik, Politischer Soziologie und Zeitdiagnose sowie bei Subjekttheorien und Qualitativer Sozialforschung.

Web: Uni Jena

Veröffentlichungen im transcript Verlag

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung