Nadja Grbic

ORCID:0000-0002-4705-1302

Nadja Grbic forscht und lehrt am Institut für Translationswissenschaft der Universität Graz. Ihre Forschung ist translationssoziologisch orientiert und befasst sich mit Fragen in Zusammenhang mit Translation, Migration und Minderheiten, Translation als Tätigkeit und Beruf sowie Wissenschaftsforschung.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Behinderung, Gesundheit und Disability Studies, Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Cultural Studies, Kulturwissenschaft, Pädagogik, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft, Kultur und soziale Praxis

Web: Uni Graz

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gebärdensprachdolmetschen als Beruf
Neu
ab ca. 49,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gebärdensprachdolmetschen als Beruf

Professionalisierung als Grenzziehungsarbeit. Eine historische Fallstudie in Österreich

Wie wird ein Hilfsdienst zum Beruf? Einblicke in die Kommunikation mit Gehörlosen in Geschichte und Gegenwart.
Übersetztes und Unübersetztes
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Übersetztes und Unübersetztes

Das Versprechen der Translation und ihre Schattenseiten

Am Beginn jeder Übersetzung steht das »Un_Übersetzte«. Translation verbindet und trennt gleichermaßen im Spannungsverhältnis mit der Unübersetzbarkeit.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung