Mariella C. Gronenthal

Mariella C. Gronenthal, geb. 1984, promovierte an der Universität Tübingen. Sie ist Komparatistin und forscht zu Erinnerungskulturen, Transkulturalität und deutsch-polnischen Literaturbeziehungen. Sie arbeitet als wissenschaftlich-pädagogische Mitarbeiterin in der politischen Bildung.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Erinnerungskulturen, Geschichtswissenschaft, Kulturwissenschaft, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Public History

Publikationen in den Reihen: Lettre

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Nostalgie und Sozialismus
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-01-22

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Nostalgie und Sozialismus

Emotionale Erinnerung in der deutschen und polnischen Gegenwartsliteratur

Erinnerungsdefekt oder Bewältigungshilfe? Eine frische Perspketive auf das Potenzial von Nostalgie für die Aufarbeitung des Sozialismus in Deutschland und Polen.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung