Christoph Grube

Christoph Grube (Dr. phil.) lehrt Neuere und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Literatur und Ästhetik des 18. bis 20 Jahrhunderts.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Lettre

Veröffentlichungen im transcript Verlag

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Warum werden Autoren vergessen?
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-10-02

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Warum werden Autoren vergessen?

Mechanismen literarischer Kanonisierung am Beispiel von Paul Heyse und Wilhelm Raabe

Nicht die literarische Qualität entscheidet, ob ein Text und sein Autor in das kollektive Gedächtnis gelangen, sondern komplexe Mechanismen, die in dieser auf empirischen Ergebnissen beruhenden Studie erstmals vollständig aufgezeigt werden.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung