Antje Gunsenheimer

Antje Gunsenheimer (Dr. phil.) war als Förderreferentin bei der VolkswagenStiftung tätig und lehrt inzwischen präkolumbische und koloniale Geschichte Lateinamerikas an der Universität Bonn.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Kultursoziologie, Kulturwissenschaft, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Kultur und soziale Praxis

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Grenzen. Differenzen. Übergänge.
Neu
29,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Grenzen. Differenzen. Übergänge.

Spannungsfelder inter- und transkultureller Kommunikation

Am Sinnbild der Grenze erörtert der Band die Konflikte und Aushandlungen, die interkultureller Kommunikation in der Weltgesellschaft zugrunde liegen; u.a. mit dabei: der führende Theoretiker des Postkolonialismus, Homi Bhabha.
Das 'Fremde' und das 'Eigene'
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das 'Fremde' und das 'Eigene'

Forschungsberichte (1992 – 2006)

Mehr als zehn Jahre engagierte sich die VolkswagenStiftung mit den Initiativen »Das 'Fremde' und das 'Eigene' – Probleme und Möglichkeiten interkulturellen Verstehens« (1992 – 1999) und »Konstruktionen des 'Fremden' und des 'Eigenen': Prozesse interkultureller Abgrenzung, Vermittlung und Identitätsbildung« (1999 - 2006) für die Forschungsfelder Interkulturalität und Identitätsbildungsprozesse. Insgesamt förderte die Stiftung in diesem Zusammenhang 181 Forschungsvorhaben. Die vorliegende Dokumentation bietet Wissenschaftler/inne/n, Journalist/inn/en und Praktiker/inne/n eine informative Übersicht über die Inhalte und wichtigsten Ergebnisse der geförderten Projekte. Mehr als 150 Autorinnen und Autoren aus unterschiedlichen Disziplinen prägen den lebendigen Stil dieser ambitionierten Dokumentation, die aktuellste Forschungsergebnisse disziplinübergreifend zum wichtigen Thema »Interkulturalität« zusammenträgt und einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich machen möchte.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung