Maximilian Haberer

Maximilian Haberer (M.A.) ist seit 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medien- und Kulturwissenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Er hat in Freiburg, Wien, Düsseldorf und an der Pennsylvania State University (PA, USA) Medienkulturwissenschaft, Media Studies und Musikwissenschaft studiert. Derzeit verfasst er seine Dissertation zur Kulturgeschichte und Ästhetik des Tonbandes an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Kultur, Ästhetik und Geschichte akustischer Medien, die Historizität und Technizität von Hörkulturen, Musik und Digitalität, Algorithmische Musikrezeption und -distribution sowie Theorien und Praktiken auditiver Subjektivierung.

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung