Daniel Habit

Daniel Habit (Dr.) ist akademischer Oberrat am Institut für Empirische Kulturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und promovierte mit einer Arbeit über das Konzept der Europäischen Kulturhauptstädte. Sein aktuelles Forschungsvorhaben in Kooperation mit der DFG-Forschergruppe »Urbane Ethiken« beschäftigt sich aus einer stadt- und moralanthropologischen Perspektive mit diversen Transformationsprozessen in Bukarest.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Ethnologie und Kulturanthropologie, Europäische Ethnologie

Publikationen in den Reihen: Ethnografische Perspektiven auf das östliche Europa

Web: LMU München
Empirische Kulturwissenschaft
Urbane Ethiken
Kultur studieren

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Curating (Post-)Socialist Environments
ab ca. 40,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Curating (Post-)Socialist Environments
This volume explores the relations between the built environment, identity issues, and strategies of curating the socialist past through a (post-)socialist lens.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung