Melanie Haller

Melanie Haller (Dr. phil.), geb. 1971, lehrt Modetheorie an der Universität Paderborn. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Mode- und Körpersoziologie, Gender Studies, Subjekttheorien, populäre Tanzkulturen (Tango Argentino, Salsa, Swing) und qualitative Methoden.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Tanzwissenschaft, Theater- und Tanzwissenschaft

Publikationen in den Reihen: TanzScripte

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Abstimmung in Bewegung
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-12-10

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Abstimmung in Bewegung

Intersubjektivität im Tango Argentino

In den Abstimmungsprozessen des körperlichen Miteinanders werden in den Tanzpraktiken des Tango Argentino Intersubjektivierungen möglich.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung