Brigitte Hamm

Brigitte Hamm (Dr. sc. pol.) ist Politikwissenschaftlerin und Senior Associate Fellow am Institut für Entwicklung und Frieden (INEF) der Universität Duisburg-Essen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Menschenrechte, insbesondere Wirtschaft und Menschenrechte, Arbeits- und Sozialstandards sowie Private Governance.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Soziologie, Wirtschafts-, Organisations-, Arbeits- und Industriesoziologie

Publikationen in den Reihen: Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung

Web: www.boeckler.de

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Menschenrechte im Unternehmen durchsetzen
Neu
24,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-11-29

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Menschenrechte im Unternehmen durchsetzen

Internationale Arbeitnehmerrechte: Die UN-Leitprinzipien als Hebel für Betriebsräte und Gewerkschaften

Stärkung der internationalen Arbeitnehmerrechte: Wie können die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte als Hebel für Gewerkschaften und Betriebsräte dienen?

Buchbeiträge


  1. Menschenrechte im Unternehmen durchsetzen

    Frontmatter

    Seite 1
  2. Editorial

    Seiten 2 - 4
  3. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  4. Abkürzungsverzeichnis

    Seiten 7 - 10
  5. Zusammenfassung

    Seiten 11 - 20
  6. 1. Einleitung: Die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte als Thema für Arbeitnehmervertretungen

    Seiten 21 - 28
  7. 2. Wirtschaftliche Globalisierung - Auswirkungen auf die Arbeit von Gewerkschaften

    Seiten 29 - 36
  8. 3. Zur Relevanz privater Akteure für die Steuerung und Regulierung der globalen Wirtschaft

    Seiten 37 - 48
  9. 4. Die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte

    Seiten 49 - 62
  10. 5. Stärkung von Governance im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte - weitere Schritte

    Seiten 63 - 70
  11. 6. Kooperationen zwischen Gewerkschaften und NGOs im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte in Deutschland

    Seiten 71 - 76
  12. 7. Die Einflussnahme deutscher Gewerkschaften auf die Umsetzung von Menschenrechten

    Seiten 77 - 90
  13. 8. Die Strategien der globalen und europäischen Gewerkschaftsverbände im Handlungsfeld Menschenrechte

    Seiten 91 - 98
  14. 9. Globale Rahmenvereinbarungen als Instrument gewerkschaftlicher Politik

    Seiten 99 - 128
  15. 10. Unternehmen und Menschenrechte - Wie setzen international tätige Unternehmen die Anforderungen an ein verantwortliches Unternehmenshandeln um?

    Seiten 129 - 186
  16. 11. Die Beteiligung der betrieblichen Arbeitnehmervertretungen an der Ausgestaltung der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht von Unternehmen

    Seiten 187 - 196
  17. 12. Fazit: Die menschenrechtliche Verantwortung von Unternehmen und die Rolle der Arbeitnehmervertretungen

    Seiten 197 - 216
  18. Literaturverzeichnis

    Seiten 217 - 236
  19. Autorinnen und Autoren

    Seiten 237 - 240

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung