Georg Felix Harsch

Georg Felix Harsch ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Edition »The Persecution and Murder of the European Jews by Nazi Germany, 1933-1945« am Leibniz Institut für Zeitgeschichte München-Berlin. Vor seiner Promotion war er lange Jahre freier Übersetzer und Mitarbeiter verschiedener KZ-Gedenkstätten.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geschichtswissenschaft, Public History

Publikationen in den Reihen: Public History – Angewandte Geschichte

Web: IFZ München

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Übersetzung als Erinnerung
ab ca. 40,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Übersetzung als Erinnerung

Sachbuch-Übersetzungen im deutschen Diskurs um NS-Verbrechen in den 1950er-Jahren

Wie Übersetzungen in den 1950er-Jahren explizites Wissen über die NS-Verbrechen ins Deutsche einschrieben.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung