Stephanie Heck

Stephanie Heck, geb. 1984, arbeitet im Jugendbildungsbereich. Sie studierte Philosophie und Geschichte an der Universität Hannover und promoviert in Soziologie. Ihre Schwerpunkte sind neben feministischer Theorie die Kritische Theorie sowie Subjekttheorie in der Psychoanalyse.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Deutsche Literaturwissenschaft, Film, Foto und analoge Medien, Gender und Queer Studies, Geschichte des 20. Jahrhunderts, Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Mediengeschichte, Medienwissenschaft, Sozialwissenschaftliche Geschlechterforschung

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft, Gender Studies

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Feministische Ökonomie zwischen Determination und Kontingenz
ab ca. 45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Feministische Ökonomie zwischen Determination und Kontingenz

Eine kritische Analyse der Begriffe Geschlecht und Ökonomie von den 1960er Jahren bis heute

Eine Untersuchung des Verhältnisses von Geschlecht und Ökonomie anhand erkenntnistheoretischer Analysen und historischer Kontextualisierung.
»Am grünen Strand der Spree«
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Am grünen Strand der Spree«

Ein populärkultureller Medienkomplex der bundesdeutschen Nachkriegszeit

Roman, Hörspiel- und TV-Adaption – »Am grünen Strand der Spree«, ein für die 1950er Jahre innovativer Medienkomplex.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung