Tino Heim

Tino Heim (Dr. phil.) lehrt Soziologie an der Technischen Universität Dresden. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Theorien sozialer Ungleichheit, Kapitalismusgeschichte, Geschlechtersoziologie sowie die Kunst- und Kultursoziologie.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Soziologie, Soziologische Theorie, Wirtschafts-, Organisations-, Arbeits- und Industriesoziologie

Publikationen in den Reihen: Sozialtheorie

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Metamorphosen des Kapitals
ab 43,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-06-12

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Metamorphosen des Kapitals

Kapitalistische Vergesellschaftung und Perspektiven einer kritischen Sozialwissenschaft nach Marx, Foucault und Bourdieu

Kapitalismus revisited – die Studie sucht mit originellen Neulektüren von Marx, Foucault und Bourdieu Wege aus den Sackgassen der gegenwärtigen Kapitalismusdebatte.

Buchbeiträge


  1. Metamorphosen des Kapitals

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Vorbemerkung

    Seiten 9 - 14
  4. 1. Problemaufriss

    Seiten 17 - 36
  5. 2. Struktur und Aufbau der Studie

    Seiten 37 - 40
  6. 1. Ein Forschungsgegenstand

    Seiten 43 - 50
  7. 2. Drei Forschungsprogramme

    Seiten 51 - 70
  8. 3. Familienähnlichkeiten

    Seiten 71 - 118
  9. 4. Ansätze einer kritisch-funktionalen Analyse

    Seiten 119 - 164
  10. 1. Wertform, Mehrwert, Profit

    Seiten 167 - 210
  11. 2. Prozessierte Widersprüche

    Seiten 211 - 258
  12. 3. Ideeller Durchschnitt und historische Formen der kapitalistischen Produktionsweise

    Seiten 259 - 262
  13. 1. Genealogien und Dynamiken kapitalistischer Vergesellschaftung (Einleitung)

    Seiten 265 - 276
  14. 2. Genealogien der Disziplin und die Genesis der kapitalistischen Gesellschaftsformation

    Seiten 277 - 302
  15. 3. Genealogien und Grenzen der Biopolitik in der Konstitutionsphase des Kapitalismus

    Seiten 303 - 312
  16. 4. Freiheit für Arbeit und Kapital - Der klassische Liberalismus

    Seiten 313 - 330
  17. 5. Dispositive der Sicherheit: Die Geburt des Sozialstaates

    Seiten 331 - 342
  18. 6. Die Regulation der ,natürlichen' Kreisläufe - Fordismus und Keynesianismus

    Seiten 343 - 376
  19. 7. Formen "neoliberaler" Gouvernementalität im entwickelten Kapitalismus

    Seiten 377 - 404
  20. 8. Normalisierung und Postdisziplin

    Seiten 405 - 420
  21. 1. Die allgemeine ,Ökonomie der Praxisformen' als soziologische Fortführung der Kritik der politischen Ökonomie (Vorbemerkung)

    Seiten 423 - 428
  22. 2. Die theoretische Konzeption ökonomischer, soziologischer und sozialer Klassen

    Seiten 429 - 466
  23. 3. Gesellschaftsstruktur und Klassenstruktur Funktionale- und soziale Differenzierung in kapitalistischen Gesellschaften

    Seiten 467 - 550
  24. 4. Kontinuität im Wandel. Die kapitalistische Klassengesellschaft nach Marx und Bourdieu

    Seiten 551 - 602
  25. VI. Fazit und Ausblick

    Seiten 603 - 620
  26. Literaturverzeichnis

    Seiten 621 - 674

  27. Pegida - Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und »Wende«-Enttäuschung?

    Entfremdete Doppelgänger und epistemologische Komplizen

    Seiten 223 - 244

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung