Thomas Hengartner (verst.)

Thomas Hengartner (Prof. Dr.), 1960-2018, war Professor für Volkskunde an der Universität Zürich und Leiter des Collegium Helveticums. Im Jahr 2002 erhielt er den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Er forschte in den Bereichen kulturwissenschaftliche Technikforschung, Stadtforschung, Genussmittel, Anthropology of the Senses und Transdisziplinarität.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Film, Foto und analoge Medien, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Medienästhetik, Medienwissenschaft, Musikwissenschaft, Popkultur, Popmusik

Publikationen in den Reihen: Studien zur Popularmusik

Web: Uni Zürich
Collegium Helveticum

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Radio und Identitätspolitiken
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-01-16

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Radio und Identitätspolitiken

Kulturwissenschaftliche Perspektiven

Wie werden Klänge und Musik im Radio identitätspolitisch genutzt? Aktuelle Forschungen zur sinnlichen Dimension der Alltagswelt anhand von Rundfunk und klingendem Kulturgut.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung