Lars Henk

Lars Henk, geb. 1993, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Romanistik an der Universität Koblenz-Landau (Campus Landau). Er forscht zum Naturalismus des 19. Jahrhunderts und zur Gegenwartsliteratur.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Lettre

Web: Uni Koblenz-Landau

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Prekäre Männlichkeiten
ab ca. 49,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Prekäre Männlichkeiten

Klassenkämpfe, soziale Ungleichheit und Abstiegsnarrative in Literatur und Film

Die Erosion sozialer Sicherheit betrifft auch Geschlechtsidentitäten: Literatur und Film buchstabieren den prekären Status von Männlichkeit aus.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung