Stephanie Herold

ORCID:0000-0003-4556-4945

Stephanie Herold (Dr. phil.) ist Kunsthistorikerin und Denkmalpflegerin an der Universität Bamberg. Neben der Auseinandersetzung mit denkmaltheoretischen Fragestellungen forscht sie zu Themen der Städtebau- und Architekturgeschichte vom 19. Jahrhundert bis zur Postmoderne.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Erinnerungskulturen, Kulturwissenschaft, Kunst- und Bildwissenschaft, Kunstgeschichte, Soziologie, Stadt- und Raumsoziologie

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft, Urban Studies

Web: Denkmalpflege, Universität Bamberg
KDWT, Universität Bamberg

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Politiken des Erbens in urbanen Räumen
Neu
ab 49,50 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Politiken des Erbens in urbanen Räumen
Inwertsetzung und Aneignung kulturellen Erbes rücken ins Zentrum der Denkmaltheorie. Der Band reflektiert diese Entwicklung mit einem Fokus auf die Stadt.
»nicht, weil wir es für schön halten«
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»nicht, weil wir es für schön halten«

Zur Rolle des Schönen in der Denkmalpflege

Eine Analyse des ambivalenten Verhältnisses der Denkmalpflege zum Schönen – und damit eine Grundlage für eine mögliche Vermittlung zwischen beidem.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung