Hans-Christian Herrmann

Hans-Christian Herrmann ist Historiker, wissenschaftlicher Archivar und Leiter des Stadtarchivs Saarbrücken. Er forscht u.a. zur Saarbrücker Stadtgeschichte und Saargeschichte im Kontext der deutsch-französischen Beziehungen, den Beziehungen der DDR zu Frankreich und zur französischen Automobilindustrie. Darüber hinaus ist er Vorsitzender des Saarländischen Archivverbandes e.V. und Mitglied im Gesamtvorstand des Verbandes Deutscher Archivarinnen und Archivare e.V.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Internationale und Europäische Politik und Globalisierung, Politikwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Jahrbuch des Frankreichzentrums

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Macrons neues Frankreich / La nouvelle France de Macron
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Macrons neues Frankreich / La nouvelle France de Macron

Hintergründe, Reformansätze und deutsch-französische Perspektiven / Contextes, ébauches de réforme et perspectives franco-allemandes

Deutsch-französische Perspektiven aus der Zeitgeschichte, den Politikwissenschaften und der Soziologie in einer vertieften Analyse der aktuellen Situation Frankreichs vereint.

Buchbeiträge


  1. Sendungen

    Schreibmaschinenströme. Max Benses Informationsästhetik

    Seiten 51 - 104

  2. Spielformen des Selbst

    Spiel und Maske. Zur Theatralität der digitalen Medien

    Seiten 167 - 180

  3. Verhaltensdesign

    Theater und Kybernetik

    Seiten 75 - 88

  4. Macrons neues Frankreich / La nouvelle France de Macron

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  5. Inhaltsverzeichnis

    Seiten 5 - 8
  6. Vom Überraschungs-Coup zum Politik-Alltag – Zur Frühphase Emmanuel Macrons als französischer Staatspräsident nach 2017: Eine Einleitung

    Seiten 9 - 24
  7. Agard, Olivier/Beßlich, Barbara (Hg.): Krieg für die Kultur? Une guerre pour la civilisation? Intellektuelle Legitimationsversuche des Ersten Weltkriegs in Deutschland und Frankreich (1914–1918), Berlin [u. a.] 2018 (Françoise Knopper, Toulouse)

    Seiten 303 - 307
  8. Almeida, Dimitri: Laizität im Konflikt. Religion und Politik in Frankreich, Berlin 2017 (Maurice Blanc, Strasbourg)

    Seiten 307 - 309
  9. Deutsch-Französisches Institut (Hg.): Frankreich Jahrbuch 2017 – Sprache und Politik im Wahlkampf, Ludwigsburg 2018 (Christine Fourcaud, München)

    Seiten 310 - 311
  10. Dubois, Mathieu: Les Conséquences économiques de Mai 68. Du désordre social français à l'ordre monétaire européen, Brüssel [u. a.] 2018 (Eileen Keller, Ludwigsburg)

    Seiten 312 - 313
  11. Fendler, Ute/Vatter, Christoph (Hg.): Dynamiques culturelles dans les cinémas africains du XXIe siècle. Acteurs, formats, réseaux, Saarbrücken 2018 (Julien Bobineau, Würzburg)

    Seiten 314 - 315
  12. Gehrmann, Susanne/Yigbe, Dotsé (Hg.): Créativité intermédiatique au Togo et dans la diaspora togolaise, Berlin [u. a.] 2015 (Charles Nouledo, Flensburg)

    Seiten 315 - 319
  13. Jalabert, Laurent/Marcowitz, Reiner/Weinrich, Arndt (Hg.): La Longue Mémoire de la Grande Guerre. Regards croisés franco-allemands de 1918 à nos jours, Villeneuve d'Ascq 2017 (Maude Williams, Ludwigsburg)

    Seiten 319 - 321
  14. Louis, Vincent/Meunier, Deborah (Hg.): Enseigner le français et en français aux étudiants Erasmus. Enjeux et pratiques de la mobilité étudiante en Francophonie, Louvain-la-Neuve 2017 (Florian Henke, Saarbrücken)

    Seiten 321 - 323
  15. Rentel, Nadine/Schröder, Tilman (Hg.): Sprache und digitale Medien. Aktuelle Tendenzen kommunikativer Praktiken im Französischen, Berlin [u. a.] 2018 (Charles Nouledo, Flensburg)

    Seiten 323 - 326
  16. Seybert, Gislinde (Hg.): Götzendämmerung – Crépuscule des Idoles. Der Zweite Weltkrieg im kollektiven Gedächtnis Europas in Literatur – Kunst – Geschichte/Philosophie, Frankfurt/M. [u. a.] 2017 (Mechthild Gilzmer, Saarbrücken)

    Seiten 326 - 328
  17. Stark, Hans/Vaillant, Jérôme (Hg.): Les Relations franco-allemandes: vers un nouveau traité de l'Elysée, Villeneuve d'Ascq 2018 (Rainer Hudemann, Saarbrücken)

    Seiten 328 - 331
  18. Toudoire-Surlapierre, Frédérique/Sall, Ethmane (Hg.): Les Francophonies ,noires'. Histoire, mémoire, couleur, culture et identité, Wien 2018 (Sylvère Mbondobari, Libreville)

    Seiten 331 - 334
  19. Autorenverzeichnis

    Seiten 335 - 344
  20. Bildnachweis

    Seiten 345 - 350

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung