Felicitas Hesselmann

ORCID:0000-0002-5902-0511

Felicitas Hesselmann, geb. 1989, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin und am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Sie forscht zum Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten, Devianzsoziologie und zu Bewertungsverfahren in der Wissenschaft.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Soziologie, Wissenschafts-, Technik- und Umweltsoziologie

Publikationen in den Reihen: Science Studies

Web: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung
Humboldt-Universität zu Berlin

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die Bestrafung wissenschaftlichen Fehlverhaltens
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Bestrafung wissenschaftlichen Fehlverhaltens

Zwischen Selbstreinigung und autoritativer Sanktion

Im Spannungsfeld zwischen wissenschaftlicher Selbstreinigung und autoritativer Sanktion – wie geht Wissenschaft mit Fehlverhalten um und wie begründet sie ihre Sanktionsmacht?

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung