Florian Heusinger von Waldegge

Florian Heusinger von Waldegge, geb. 1983, arbeitet im interdisziplinären Forschungsprojekt »Internet und seelische Gesundheit« am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der Universität Tübingen. Seine Arbeits- und Interessenschwerpunkte liegen in den Bereichen der Metaethik, der anwendungsbezogenen Ethik, der Technik- und Sozialphilosophie sowie der Politischen Theorie und -Ideengeschichte.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Philosophie, Sozialphilosophie und Ethik

Publikationen in den Reihen: Edition panta rei

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Das Problem moralischen Wissens
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Problem moralischen Wissens

Ethischer Relationalismus in Anschluss an Hegel

Ethischer Relationalismus – in Anschluss an Hegel lässt sich eine moderne ethische Theorie formulieren, die die zentralen Probleme der Moralphilosophie hinter sich lässt.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung