Sabine Hielscher

Sabine Hielscher (Dr.) arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Berlin im Fachgebiet »Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung« und in der Science Policy Research Unit der University of Sussex. Im Zentrum ihrer Forschung steht die Bedeutung von Objekten und Technologien im täglichen und politischen Leben. Ihre Arbeit beschäftigt sich in erster Linie mit zivilgesellschaftlichen Gruppen wie Energiegemeinschaften, Repair Cafés und Offene Werkstätten.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Soziologie, Stadt- und Raumsoziologie

Publikationen in den Reihen: Urban Studies

Web: www.reparakultur.org

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Verhältnisse reparieren
Neu
ab ca. 24,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verhältnisse reparieren

Wie Reparieren und Selbermachen die Beziehung zur Welt verändert

Eine tiefgreifende Analyse der Laien-Reparatur als fast vergessene Kulturtechnik und ein Plädoyer für mehr kreative Reparier-Experimente.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung