Teresa Hiergeist

Teresa Hiergeist (Prof. Dr. phil.), geb. 1984, forscht und lehrt an der Universität Wien zu spanischer und französischer Literatur- und Kulturwissenschaft. Ihre Schwerpunkte liegen dabei im Bereich der kognitiven Narratologie, Mensch-Tier-Beziehungen in der Frühen Neuzeit und Paragesellschaften seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Kulturgeschichte, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Soziale Ungleichheit und Lebensstile, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft, Lettre

Web: Netzwerk Paragesellschaften
FAU Erlangen-Nürnberg

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Glücksversprechen der Gegenwart
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Glücksversprechen der Gegenwart

Kulturelle Inszenierungen und Instrumentalisierungen alternativer Lebensentwürfe

Alternative Glücksversprechen: welche Rhetoriken ihnen zugrunde liegen und wie sie auf uns wirken.
Erlesene Erlebnisse
ab 43,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erlesene Erlebnisse

Formen der Partizipation an narrativen Texten

Wie wir beim Lesen emotional, kognitiv, evaluativ und ästhetisch mit Romanen interagieren – ein romanistischer Vorschlag für eine Literaturwissenschaft des Lektüreerlebnisses.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung