Jan Hildenhagen

Jan Hildenhagen (Dr. phil.) lehrt u.a. Amerikanische Geschichte sowie die Geschichte der römischen Republik an verschiedenen Universitäten in Deutschland. Forschungsschwerpunkte sind Demokratisierungsprozesse sowie die Antikerezeption in den USA.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geschichte des 19. Jahrhunderts, Geschichtswissenschaft

Publikationen in den Reihen: Histoire

Web: Uni Bochum

Veröffentlichungen im transcript Verlag

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Demokratie als Gefahr für die Republik
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-07-20

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Demokratie als Gefahr für die Republik

Andrew Jackson und warum die USA Tyrannen (nicht) fürchten sollten

Demokratisierungsprozesse in den USA im 19. Jahrhundert am Beispiel von Andrew Jackson, Donald Trumps selbsterklärtem politischem Vorbild.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung