Melanie Hinz

Melanie Hinz (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medien, Theater und Populäre Kultur an der Universität Hildesheim mit dem Schwerpunkt Theater und Geschlechterforschung in Theorie und Praxis. Seit WS 2013/14 vertritt sie an der FH Dortmund die Professur »Ästhetische Bildung in den szenischen Künsten.« Sie ist Gründungsmitglied des Performance-Kollektivs »Fräulein Wunder AG« und arbeitet als Performerin und Regisseurin.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Theater- und Tanzwissenschaft, Theaterwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Theater

Web: FH Dortmund
fraeuleinwunderag.net
Uni Hildesheim

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Das Theater der Prostitution
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-04-02

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Theater der Prostitution

Über die Ökonomie des Begehrens im Theater um 1900 und der Gegenwart

Die Hure auf der Bühne, der lüsterne Voyeur im Zuschauerraum: Der Vergleich von Theater und Prostitution überdauert die Jahrhunderte. Jetzt äußert sich die genderkritische Theaterwissenschaft!

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung