Klaus Hock

Klaus Hock (Prof. Dr. theol.) ist Professor für Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Rostock. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Islam und christlich-islamische Beziehungen (insb. in Afrika südlich der Sahara), Afrikanische Religionen und Religionen in Afrika (insb. afrikanisches Christentum), Religionshybride, Transkulturation und Divination.

Reihenherausgeberschaften: rerum religionum. Arbeiten zur Religionskultur

transcript-Publikationen in den Bereichen: Behinderung, Gesundheit und Disability Studies, Kulturwissenschaft, Religionssoziologie, Religionswissenschaft, Religionswissenschaft, Soziologie, Wissenschafts-, Technik- und Umweltsoziologie

Publikationen in den Reihen: rerum religionum. Arbeiten zur Religionskultur

Web: Uni Rostock
Theologie Uni Rostock

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bachzitate: Widerhall und Spiegelung
ab ca. 40,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bachzitate: Widerhall und Spiegelung

Übergänge zwischen Klang und Bild im Anschluss an Bach

Die Rezeption des Bach'schen Werkes im Interferenzfeld von Bild, Klang und Performanz.
Öko-Spiritualität
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Öko-Spiritualität

Ganzheitliche Lebensweisen auf den »Märkten des Besonderen«

Zwischen ökologischer Landwirtschaft und ganzheitlichen Lebensformen: neue Räume religionshybrider Praktiken.
Was Heilung bringt
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Was Heilung bringt

Krankheitsdeutung zwischen Religion, Medizin und Heilkunde

Im Übergangsbereich von Heilsversprechen und Therapie eröffnet das alternative Heilungsfeld neue Räume für die Suche nach dem eigenen »höheren Selbst«.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung