Eva-Maria Houben

Eva-Maria Houben (Prof. Dr. phil.), geb. 1955, lehrt Musikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Musiktheorie an der TU Dortmund. Sie ist auch als Komponistin, Organistin und Pianistin tätig.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Allgemeine Musikwissenschaft und Sound Studies, Kunst- und Bildwissenschaft, Kunsttheorie, Musikwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Musik und Klangkultur

Web: TU Dortmund
www.evamariahouben.de
www.wandelweiser.de
Facebook

Veröffentlichungen im transcript Verlag

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Musical Practice as a Form of Life
ab ca. 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Musical Practice as a Form of Life

How Making Music Can be Meaningful and Real

Is musical practice 'real' – and how is it connected with everyday life? Eva-Maria Houben shows that making music changes as soon as its meaning is not sought in a purpose-oriented production of results, but in performing music as an activity – indeed, as play. Musical practice, Houben contends, should be understood as open and never finished. Such an emphasis on repetition can free us from perfection, productivity, and purpose, allowing meaning to unfold in specific situations, places, and relationships. Thus understood, musical practice can become a form of life and a reality in its own right.
Musikalische Praxis als Lebensform
Neu
29,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-03-29

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Musikalische Praxis als Lebensform

Sinnfindung und Wirklichkeitserfahrung beim Musizieren

Musikalische Praxis als Befreiung von Perfektion und Produktivität – und als Hinwendung zum Erleben von Sinn in der jeweiligen Situation, am spezifischen Ort, im Beziehungsgeschehen.

Buchbeiträge


  1. Musikalische Praxis als Lebensform

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Vorwort

    Seiten 9 - 12
  4. 1. Zugänge

    Seiten 15 - 36
  5. 2. Musikalische Praxis

    Seiten 37 - 72
  6. 3. Sprachfindungen

    Seiten 73 - 108
  7. 1. Tasten

    Seiten 111 - 138
  8. 2. Viele

    Seiten 139 - 162
  9. 3. Solo

    Seiten 163 - 178
  10. 4. Duo

    Seiten 179 - 190
  11. 5. Trio

    Seiten 191 - 202
  12. 6. Quartett

    Seiten 203 - 212
  13. 7. Über Grenzen hinaus

    Seiten 213 - 222
  14. 8. In der »Arche des Augenblicks«

    Seiten 223 - 224
  15. Werkeverzeichnis

    Seiten 225 - 230
  16. Literatur

    Seiten 231 - 246

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung