Philipp Hubmann

Philipp Hubmann ist Doktorand an der Universität Münster. Er promoviert zu Gewalt- und Machtkonzepten im 19. und 20. Jahrhundert.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Digitale und soziale Medien, Kunst- und Bildwissenschaft, Kunsttheorie, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Kultur- und Medientheorie

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Simultaneität
ab 37,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Simultaneität

Modelle der Gleichzeitigkeit in den Wissenschaften und Künsten

Das Diktat der Gleichzeitigkeit: Kunst und Wissenschaft sind Teil dieses Anspruchs nach allgegenwärtiger Verfügbarkeit und Auskunftsbereitschaft. Doch können sie ein Paradigma des Simultanen entwickeln, das einer weniger vereinnahmenden Ordnung der Kopräsenz folgt?

Buchbeiträge


  1. Simultaneität

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Einleitung

    Seiten 9 - 36
  4. Zentrifugalmacht

    Seiten 151 - 170
  5. »Gleichzeitig«

    Seiten 401 - 408
  6. Autorinnen und Autoren

    Seiten 409 - 416
  7. Backmatter

    Seiten 417 - 420

  8. Corpus Intra Muros

    Pflichtlektüren

    Seiten 85 - 116

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung