Bernd Hüppauf

Bernd Hüppauf (Prof. Dr.) ist Emeritus für Deutsche Literatur und Literaturtheorie der New York University. Er hat an Universitäten in Deutschland, Australien und den USA gelehrt. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Mentalitäts- und Kulturgeschichte der Moderne. Er lebt seit seiner Emeritierung in Berlin.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Bildtheorie, Geschichte des 20. Jahrhunderts, Geschichtswissenschaft, Human-Animal Studies, Kulturgeschichte, Kulturgeschichte, Kulturphilosophie und Philosophische Anthropologie, Kulturwissenschaft, Kunst- und Bildwissenschaft, Philosophie, Soziologie, Wissenschafts- und Technikgeschichte, Wissenschafts-, Technik- und Umweltsoziologie

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft, Histoire, Human-Animal Studies, Science Studies

Veröffentlichungen im transcript Verlag

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Auf dem Weg zum Tier
ab ca. 24,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Auf dem Weg zum Tier

Tiere und Tierbilder von der frühen Neuzeit zur ökologischen Krise

Was ist das Tier der Neuzeit und wohin entwickelt sich das Tier der Postmoderne? Denkende Raben und spielende Kraken wecken Sympathie. Zugleich experimentiert die Synthetische Biologie mit Tieren aus der Retorte. Das Buch entwickelt die Tierbilder der Neuzeit und weist mit dem Beginn der Xenobiologie auf ein Schisma im Mensch-Tier-Verhältnis.
Was ist Krieg?
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-09-16

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Was ist Krieg?

Zur Grundlegung einer Kulturgeschichte des Kriegs

Neue Kulturgeschichte des Kriegs – dieser grundlegende Band skizziert eine innovative kulturgeschichtliche Perspektive auf den Krieg, die sich konsequent vom Paradigma der Militärgeschichte und seinen Verengungen löst.
Vom Frosch
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-03-01

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vom Frosch

Eine Kulturgeschichte zwischen Tierphilosophie und Ökologie

Aus der Froschperspektive – in dieser originellen Kulturgeschichte spiegelt das Verhältnis des Menschen zum Frosch die Wendungen und Krisen seiner Beziehung zur Natur und zu sich selbst. Am Ende steht nicht weniger als das Fundament einer neuen ökologischen Ethik.
Frosch und Frankenstein
Neu
32,80 €
Erscheinungsdatum: 2009-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Frosch und Frankenstein

Bilder als Medium der Popularisierung von Wissenschaft

Du sollst Dir kein Bild machen... Selbst die rationale Wissenschaft und ihre populäre Wirksamkeit lebt davon, dass sie auf ausdrucksstarke Bilder gebracht wird - von Frankenstein bis zum Klonschaf Dolly.

Buchbeiträge


  1. Heimat

    Heimat - die Wiederkehr eines verpönten Wortes. Ein Populärmythos im Zeitalter der Globalisierung

    Seiten 109 - 140

  2. Frosch und Frankenstein

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  3. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  4. Wissenschaftsbilder - Bilder der Wissenschaft

    Seiten 11 - 44
  5. Der Frosch im wissenschaftlichen Bild

    Seiten 137 - 164
  6. Autorinnen und Autoren

    Seiten 453 - 459
  7. Backmatter

    Seiten 460 - 462

  8. Vom Frosch

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  9. Inhalt

    Seiten 5 - 9
  10. Quellen und Dokumente

    Seite 10
  11. 1. Vorwort

    Seiten 11 - 14
  12. 2. Einleitung

    Seiten 15 - 60
  13. 3. Der Frosch in Theologie und Magie

    Seiten 61 - 134
  14. 4. Der literarische Frosch

    Seiten 135 - 200
  15. 5. Der Frosch und die Wissenschaft

    Seiten 201 - 294
  16. 6. Der Ökofrosch

    Seiten 295 - 340
  17. Anmerkungen

    Seiten 341 - 388
  18. Literatur

    Seiten 389 - 412
  19. Register

    Seiten 413 - 417
  20. Backmatter

    Seiten 418 - 420

  21. Was ist Krieg?

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  22. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  23. Vorwort

    Seiten 9 - 14
  24. I. Einleitung

    Seiten 15 - 94
  25. II. Theorie

    Seiten 95 - 246
  26. III. Methode

    Seiten 247 - 342
  27. IV. Praxis

    Seiten 343 - 484
  28. V. Ausblick

    Seiten 485 - 508
  29. Literatur

    Seiten 509 - 548
  30. Abbildungsverzeichnis

    Seiten 549 - 550
  31. Personenverzeichnis

    Seiten 551 - 562
  32. Backmatter

    Seiten 563 - 568

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung