Teresa Huhle

Teresa Huhle (Dr. phil.) ist Lateinamerikahistorikerin an der Universität Bremen (Sonderforschungsbereich 1342 »Globale Entwicklungsdynamiken von Sozialpolitik«). Ihre Schwerpunkte liegen in der transnationalen Geschichte Amerikas sowie der Wissens- und Geschlechtergeschichte.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geschichtswissenschaft, Globalgeschichte, Kolonialgeschichte und Außereuropäische Geschichte

Publikationen in den Reihen: Histoire

Web: Uni Bremen
SFB 1342: Globale Entwicklungsdynamiken von Sozialpolitik

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bevölkerung, Fertilität und Familienplanung in Kolumbien
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-11-02

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bevölkerung, Fertilität und Familienplanung in Kolumbien

Eine transnationale Wissensgeschichte im Kalten Krieg

Wie transnationale Bevölkerungsforschung ab den 1950er Jahren gesellschaftliche Debatten um Familie, Sexualität und Entwicklung in Kolumbien formte, zeigt diese vielschichtige Studie.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung