Martina Ide

Martina Ide ist Dozentin der Kunstpädagogik am Kunsthistorischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Ihre Forschungsschwerpunkte sind körperbezogene Gegenwartskunst, Pädagogik des Performativen sowie Lernen mit digitalen Medien in zeitgemäßen künstlerischen Prozessen.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Digitale und soziale Medien, Medienästhetik, Medienpädagogik, Mediensoziologie, Medienwissenschaft, Pädagogik, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Digitale Gesellschaft

Web: Uni Kiel

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Spuren digitaler Artikulationen
Neu
ab ca. 35,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Spuren digitaler Artikulationen

Interdisziplinäre Annäherungen an Soziale Medien als kultureller Bildungsraum

Posten, snappen, swipen, folgen, liken: Eine Spurensuche in den Prozessen von Interaktionen und Artikulationen in den Sozialen Medien.
Ästhetik digitaler Medien
ab ca. 60,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Martina Ide (Hg.)
Ästhetik digitaler Medien

Aktuelle Perspektiven

Digitale Medien verändern Vorstellungen, Begriffsbestimmungen und Theorien ästhetischen Denkens. Was zeichnet eine Ästhetik aus, die sich an Medien der Gegenwart orientiert?

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung