Rohit Jain

Rohit Jain, geb. 1978, ist assoziierter Forscher am Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft der Universität Zürich und arbeitet zur politischen Ästhetik transnationaler Öffentlichkeiten. Weitere Forschungsschwerpunkte sind Rassismus und Humor im Kontext von Anti-Political Correctness sowie postkoloniale Amnesie in Europa. Nach der Verteidigung der Dissertation an der Universität Zürich war er wissenschaftlicher Koordinator am »nccr – on the move«, dem Schweizer Forschungsschwerpunkt zu Migration und Mobilität (2014-2016). Seither ist er Geschäftsführer beim postmigrantischen Think & Act Tank Institut Neue Schweiz (INES).

transcript-Publikationen in den Bereichen: Soziologie, Soziologie der Migration

Publikationen in den Reihen: Kultur und soziale Praxis

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kosmopolitische Pioniere
Neu
39,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-06-18

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kosmopolitische Pioniere

»Inder_innen der zweiten Generation« aus der Schweiz zwischen Assimilation, Exotik und globaler Moderne

Wie entwickeln Angehörige der »zweiten Generation« im postkolonialen Zeitalter eigene Lebensentwürfe zwischen Rassismus, Exotik und Diaspora?

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung