Ce Christina Jian

Ce Christina Jian (M.A.), geb. 1984, arbeitet als Künstlerin und Autorin in Berlin. Neben einem Kunststudium mit Meisterschüler-Abschluss an der Universität der Künste Berlin studierte sie Kunst- und Bildgeschichte sowie Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie beschäftigt sich in Theorie und Praxis mit Malerei und ihrem Verhältnis zu technischen Bildkulturen. Ihre künstlerischen Arbeiten werden auf Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt, daneben verfasst sie Rezensionen und Essays zur zeitgenössischen Kunst.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kunst- und Bildwissenschaft, Kunstgeschichte

Publikationen in den Reihen: Image

Web: www.cejian.de
Facebook
Linked.in
Artmap

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Face Scan – Zur Rolle technischer Bildverfahren in den Porträts von Chuck Close
ab 49,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Face Scan – Zur Rolle technischer Bildverfahren in den Porträts von Chuck Close
Vielschichtige Technizität und malerisches Pendant zum digitalen (Menschen-)Bild: die Porträts des Künstlers Chuck Close.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung