Martina Kaack

Martina Kaack (Dr. phil.) arbeitet seit vielen Jahren in unterschiedlichen Feldern (heil-/inklusions-)pädagogischer Praxis und lehrt an verschiedenen Hochschulen. Die Diplom-Heilpädagogin wurde an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt promoviert. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind u.a. Themengebiete und Anwendungsfelder der Heil- und Inklusionspädagogik, der Kindheitspädagogik, der Systemtheorie und der qualitativen Sozialforschung. Sie vertritt die Professur »Heilpädagogik – Inklusive Bildung und Begleitung« an der Hochschule in Hannover.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Pädagogik, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit

Publikationen in den Reihen: Pädagogik

Web: Mailadresse

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Inklusion und Exklusion in der Interaktion
ab 49,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-02-14

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Inklusion und Exklusion in der Interaktion

Systemtheoretische Betrachtung am Beispiel einer pädagogischen Studie

Inklusion und Exklusion – Optionen für den pädagogischen Diskurs aus systemtheoretischer Sicht.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung