Timo Kaerlein

Timo Kaerlein (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Koordinator am Graduiertenkolleg »Locating Media« der Universität Siegen. Von 2011 bis 2014 war er Kollegiat im Graduiertenkolleg »Automatismen« an der Universität Paderborn. Seine Forschungsschwerpunkte sind digitale Nahkörpertechnologien, Theorie, Ästhetik und Kritik von Interfaces, Medienkulturen der Obsoleszenz und Social Robotics.

Reihenherausgeberschaften: Media in Action

transcript-Publikationen in den Bereichen: Digitale und soziale Medien, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft, Soziologie, Wissenschafts-, Technik- und Umweltsoziologie

Publikationen in den Reihen: Digitale Gesellschaft, Media in Action

Web: Mediacoop Uni Siegen
Facebook
Twitter mediaofcooperation
Twitter:www.twitter.com/@tkaerlein

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Interrogating Datafication
Neu
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Interrogating Datafication

Towards a Praxeology of Data

Making sense of digital societies implies studying mundane data practices: how they originated, the forms they take, and how they shape the future.
Smartphones als digitale Nahkörpertechnologien
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Smartphones als digitale Nahkörpertechnologien

Zur Kybernetisierung des Alltags

Timo Kaerlein untersucht die Subjektivierungsweisen und Kontrollregime digitaler Nahkörpertechnologien, die zum gerade erst beginnenden Prozess der Kybernetisierung des Alltags beitragen.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung