Yannick Kalff

Yannick Kalff, Arbeits- und Organisationssoziologe, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück im Fachgebiet Wirtschaftssoziologie. Er hat an der Friedrich-Schiller-Universität Jena am Kolleg »Zeitstrukturen des Sozialen: Kontinuität und Diskontinuität gesellschaftlicher Entwicklung in der Moderne« promoviert. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören unter anderem Digitalisierung und Technisierung von Arbeit, Entwicklungen der Arbeitsgesellschaft, Selbstorganisation sowie Macht und Herrschaft in Gesellschaft und Arbeitsprozessen.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Soziologie, Wirtschafts-, Organisations-, Arbeits- und Industriesoziologie

Publikationen in den Reihen: Sozialtheorie

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Organisierendes Arbeiten
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-01-15

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Organisierendes Arbeiten

Zur Performativität von Projekten

Was machen Menschen eigentlich, wenn sie in Projekten arbeiten? Der Band zeigt: Projekte stehen für freie und kreative sowie für strikt kontrollierte Arbeit. Dieser Widerspruch wird im Organisierenden Arbeiten aufgelöst.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung