Henry Keazor

Henry Keazor ist Professor für Kunstgeschichte an der Universität Heidelberg.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Film, Foto und analoge Medien, Kunst- und Bildwissenschaft, Kunstgeschichte, Medienästhetik, Medienwissenschaft, Musikwissenschaft, Popmusik

Publikationen in den Reihen: Image, Kultur- und Medientheorie

Web: Uni Heidelberg

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
In Bildern erzählen
ab ca. 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
In Bildern erzählen

Frans Masereel im intermedialen Kontext

Der erste wissenschaftliche Sammelband über das Werk des grafischen Erzählers Frans Masereel (1889-1872), welches Künstler aufgrund seines intermediären Potenzials bis heute herausfordert und fasziniert.
Rewind, Play, Fast Forward
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rewind, Play, Fast Forward

The Past, Present and Future of the Music Video

Only yesterday, (music) video was killing the radio star. What about tomorrow? This volume looks into the future of a medium that has become almost classical today.
Video thrills the Radio Star
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-02-16

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Video thrills the Radio Star

Musikvideos: Geschichte, Themen, Analysen
(3., überarbeitete und erweiterte Auflage)

Musikvideos sind aus der heutigen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Immer wieder gehen entscheidende Impulse von diesem Medium aus. Der exponierten Rolle dieses Genres entspricht seine wachsende Prominenz als Gegenstand der Medienwissenschaft. Seine Etablierung liefert den Hintergrund für diese Publikation, mit der eine materialreiche Studie zum Musikvideo mit all seinen verschiedenen Facetten vorgelegt wird. Die zwölf Kapitel dieses Bandes führen – u.a. anhand einer Vor- und Frühgeschichte – nicht nur in das Genre des Musikvideos ein, sondern gehen auch den dort häufig gestifteten Bezügen zur Zeitpolitik sowie zu Vorbildern und anderen Gattungen – Kino, Fernsehkultur, Computerspiele, Kunst etc. – nach.
Aufgrund der Breite des gewählten Zuschnitts eignet sich das nun in 3., aktualisierter Auflage vorliegende Standardwerk zur Einarbeitung ins Thema, wegen seines Detailreichtums und seiner Aktualität wendet es sich aber auch an Kenner des Genres.

Buchbeiträge


  1. Video thrills the Radio Star

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Vorwort zur dritten Auflage

    Seiten 9 - 12
  4. Einleitung: »Stop making sense«?

    Seiten 13 - 30
  5. 1. »Can you handle this?«: Zwei Analysen

    Seiten 31 - 58
  6. 2. »Pictures came and broke your heart«: Zur Vor- und Frühgeschichte des Videoclips

    Seiten 59 - 82
  7. 3. »Work it«: Text-Musik-Bild-Bezüge

    Seiten 83 - 114
  8. 4. »(Too) hot in herre«?: Verschiedene Versionen eines Videos

    Seiten 115 - 142
  9. 5. Operation »Shock and awe«: Der Irak-Krieg im Videoclip

    Seiten 143 - 170
  10. 6. »Familiar Feelings«: Bezüge zu Film und Fernsehen

    Seiten 171 - 220
  11. 7. »When you call on me«: Schauspieler und Celebrities im Videoclip

    Seiten 221 - 250
  12. 8. »Strike a pose«: Wechselbeziehungen zwischen Spielfilm und Videoclips

    Seiten 251 - 328
  13. 9. »Can't stop«: Beziehungen zwischen Videoclips und Kunst

    Seiten 329 - 396
  14. 10. »Do the Bartman!«: Videos im Spannungsfeld von Computerspielen, Cartoons und Werbung

    Seiten 397 - 434
  15. 11. »One more time«: Videos beziehen sich auf Videos

    Seiten 435 - 472
  16. INFO-GRAFIK : TEXT-MUSIK-BILD-BEZÜGE IM VIDEOCLIP ALS SCHICHTENMODELL

    Seiten 473 - 474
  17. Bibliografie

    Seiten 475 - 486
  18. Register

    Seiten 487 - 492
  19. Backmatter

    Seiten 493 - 496

  20. Rewind, Play, Fast Forward

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  21. Contents

    Seiten 5 - 6
  22. Rewind - Play - Fast Forward

    Seiten 7 - 32
  23. About the Editors

    Seite 271
  24. About the Authors

    Seiten 271 - 276
  25. Index

    Seiten 277 - 280

  26. Ein Haus wie Ich

    Corps de songes/Corps de cauchemars? David Finchers Film ›Panic Room‹

    Seiten 267 - 288

  27. Faking, Forging, Counterfeiting

    Six Degrees of Separation

    Seiten 11 - 40

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung