Kay Kirchmann

Kay Kirchmann (Prof. Dr. phil.) ist Lehrstuhlinhaber für Medienwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Film, Foto und analoge Medien, Kultursoziologie, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Medienästhetik, Medienwissenschaft, Soziologie, Soziologische Theorie, Theater- und Tanzwissenschaft, Theaterwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Film, Kultur- und Medientheorie, Präsenz und implizites Wissen

Web: www.praesenz.uni-erlangen.de

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zeitlichkeit und Materialität
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitlichkeit und Materialität

Interdisziplinäre Perspektiven auf Theorien und Phänomene der Präsenz

Der Band diskutiert, wie Präsenz- und implizite Wissenstheorien im Zusammenspiel soziale und kulturelle Phänomene in ihrer zeitlichen Struktur und materiellen Beschaffenheit bloßlegen.
(Extra)Ordinary Presence
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
(Extra)Ordinary Presence

Social Configurations and Cultural Repertoires

Phenomena of presence and their manifestations in social and cultural practices, artifacts and narratives from different disciplinary and theoretical perspectives.
Medienreflexion im Film
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Medienreflexion im Film

Ein Handbuch

Ob Matrix oder Terminator – was wäre der Film ohne die Präsenz anderer Medien? Das Handbuch gibt einen umfassenden Überblick über die Vielfältigkeit dieser medialen Nabelschau. Medialität erzeugt sich erst über Selbst- und Fremdreferenz.
Theater und Medien / Theatre and the Media
Neu
19,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater und Medien / Theatre and the Media

Grundlagen – Analysen – Perspektiven. Eine Bestandsaufnahme

Ein programmatischer Forschungsband über das Verhältnis von Theater und Medienwissenschaft, der neue Maßstäbe setzt.

Buchbeiträge


  1. Spielformen im Spielfilm

    Geschichte spielen? Gemeinsamkeiten in den geschichtsphilosophischen Implikationen der counterfactual history und des Spiel-Films der 1990er Jahre

    Seiten 179 - 194

  2. Die zerstörte Stadt

    Blicke auf Trümmer. Anmerkungen zur filmischen Wahrnehmungsorganisation der Ruinenlandschaften nach 1945

    Seiten 273 - 288

  3. Bewegung

    Bewegung zeigen oder Bewegung schreiben? Der Film als symbolische Form der Moderne

    Seiten 265 - 282

  4. Filmische Moderne

    Messer im Kopf (1978)

    Seiten 163 - 170

  5. Zeitlichkeit und Materialität

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  6. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  7. (De-)Konstruktionen von Zeitlichkeit. Wahrnehmung - Optimierung - Erzählung

    Seiten 19 - 28
  8. Paradoxe Präsenzen. Fest-Zeiten und/im Live-Fernsehen

    Seiten 29 - 50
  9. Autorinnen und Autoren

    Seiten 355 - 362

  10. (Extra)Ordinary Presence

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  11. Contents

    Seiten 5 - 6
  12. List of Contributors

    Seiten 203 - 206

  13. Unlaute

    Sounds and Vision

    Seiten 279 - 300

  14. Präsenz und implizites Wissen

    Sinn oder Sinnlichkeit?

    Seiten 77 - 94

  15. Freeze Frames

    Vom Ende her gedacht

    Seiten 40 - 63

  16. Identität und Unterschied

    Kracauers Geschichte - Vor den letzten Dingen und die Frage nach dem Ort des Sprechens: eine Relektüre im Anschluss an Ulla Haselstein und Albrecht Koschorke

    Seiten 235 - 242

  17. Medienreflexion im Film

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  18. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  19. Einleitung: Wie Filme Medien beobachten. Zur kinematografischen Konstruktion von Medialität

    Seiten 9 - 42
  20. Autorinnen und Autoren

    Seiten 449 - 453
  21. Backmatter

    Seiten 454 - 458

  22. Theater und Medien / Theatre and the Media

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  23. INHALT

    Seiten 5 - 10
  24. VORWORT

    Seiten 11 - 12
  25. VOM NUTZEN UND NACHTEIL DES MEDIENBEGRIFFS FÜR DAS THEATER UND DIE THEATERWISSENSCHAFT

    Seiten 545 - 560
  26. Register

    Seiten 563 - 576
  27. Autorinnen und Autoren

    Seiten 577 - 580
  28. Backmatter

    Seiten 581 - 584

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung