Wolfgang Stephan Kissel

Wolfgang Stephan Kissel (Dr. phil.) ist Professor für Kulturgeschichte Ost- und Ostmitteleuropas an der Universität Bremen. 2006 war er Gastprofessor an der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales und 2007 an der Universität Paris VIII. 2011/12 erhielt er das Opus-magnum-Forschungsstipendium der VW-Stiftung zum Thema "Die barbarische Zivilisation. Eine russische Diskursgeschichte". Forschungsschwerpunkte: Kultur- und Zivilisationstheorie, russische, polnische, serbische Literatur des 18.-20. Jahrhunderts, Memoirenliteratur, Autobiographik und Reiseliteratur, Exilliteratur, Visualität in russischer Literatur, Drama (Cechov), Orientalismus.

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung