Joachim Knape

Joachim Knape (Prof. Dr.) ist Rhetorikprofessor an der Universität Tübingen. Seine Forschung beschäftigt sich mit Schnittstellen von Rhetorik, Text-, Medien- und Kommunikationswissenschaft u.a. am Beispiel des Fernsehens, der Visualität, der Massenpublizistik und dem Begriff der Wirkung.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Film, Foto und analoge Medien, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Edition Medienwissenschaft

Web: Uni Tübingen

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Medienrhetorik des Fernsehens
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Medienrhetorik des Fernsehens

Begriffe und Konzepte

Das Buch fragt nach der kommunikativen Überzeugungskraft des Fernsehens und verschafft einen grundlegenden Überblick über die wichtigsten Begriffe und Konzepte der Fernsehwissenschaft.

Buchbeiträge


  1. Kulturschutt

    VIRTUALITÄT UND VIVA-VIDEO WORLD

    Seiten 207 - 222

  2. Medienrhetorik des Fernsehens

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  3. Vorwort

    Seiten 5 - 6
  4. Inhalt

    Seiten 7 - 8
  5. Einleitung

    Seiten 9 - 36
  6. 1. Mediale Performanzdimension

    Seiten 37 - 98
  7. 2. Textuelle Dimension

    Seiten 99 - 158
  8. 3. Adressatenorientierte Dimension

    Seiten 159 - 230
  9. QUOTE

    Seiten 230 - 239
  10. REALITY TV

    Seiten 240 - 248
  11. UMSCHALTEN

    Seiten 248 - 261
  12. UNTERHALTUNG

    Seiten 262 - 275
  13. ZERSTREUUNG

    Seiten 276 - 284
  14. Backmatter

    Seiten 285 - 286

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung