Ursula Kocher

Ursula Kocher, geb. 1968, ist Professorin für Allgemeine Literaturwissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal. Sie forscht u.a. zu kulturellen Austauschprozessen zwischen Indien und Deutschland, zur Erzähltheorie und zu Künstlicher Intelligenz.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Interkulturalität. Studien zu Sprache, Literatur und Gesellschaft

Web: Bergische Universität Wuppertal
CoPIT

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Grenzräume und Raumgrenzen
ab ca. 59,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Grenzräume und Raumgrenzen

Literatur- und kulturwissenschaftliche Studien zum Liminalen

Eine Kartierung von Grenzräumen und die Auslotung von Raumgrenzen aus literatur- und kulturwissenschaftlicher Perspektive.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung