Franz Kolland

Franz Kolland ist Universitätsprofessor für Gerontologie an der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften in Krems. Er ist Editor des International Journal of Education and Ageing und der Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie. Er ist Träger des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst. Seine Forschungsarbeiten beefassen sich mit Bildung im Alter, digitalen Kompetenzen älterer Menschen und Generationenbeziehungen.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Aging Studies, Familien-, Jugend- und Alterssoziologie, Kulturwissenschaft, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Alter - Kultur - Gesellschaft

Web: Uni Wien

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Neue Kulturstile älterer Menschen
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Neue Kulturstile älterer Menschen

Zum Älterwerden zwischen Ästhetik und Alltag

Unter welchen Bedingungen gestaltet sich eine »neue Kultur des Alterns«? Welche Potenziale hat diese – und welche Prekaritäten, Risiken und Unsicherheiten bringt sie mit sich?

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung