Felix Koltermann

ORCID:0000-0002-7522-352X

Felix Koltermann (Dr. phil.), geb. 1979, arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Fotografie am Institut für Medien, Theater und Populäre Kultur der Stiftung Universität Hildesheim. Seine Forschungsschwerpunkte sind der internationale Fotojournalismus, globale fotografische Kulturen, visuelle Medienkompetenz sowie das Fotobuch im Zeitungsdruck. Er publiziert zu zeitgenössischer Fotografie und Fotojournalismus, u.a. für Photonews, Qantara, Menschen machen Medien und Neues Deutschland.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Medienästhetik, Mediensoziologie, Medienwissenschaft, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Kultur und soziale Praxis

Web: Uni Hildesheim
www.fkoltermann.de
Twitter
Facebook
ResearchGate
Academia.edu
Torial
Vimeo

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fotoreporter im Konflikt
ab 49,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Fotoreporter im Konflikt

Der internationale Fotojournalismus in Israel/Palästina

Eine vergleichende Kommunikatorstudie über das fotojournalistische Handeln internationaler, israelischer und palästinensischer Fotoreporter in der Region.

Buchbeiträge


  1. Fotoreporter im Konflikt

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. 1. Einleitung

    Seiten 9 - 20
  4. 2. Forschungsstand

    Seiten 21 - 44
  5. 3. Theorie

    Seiten 45 - 122
  6. 4. Das Fallbeispiel Nahostkonflikt

    Seiten 123 - 160
  7. 5. Methodik

    Seiten 161 - 182
  8. 6. Der Journalismuskontext (Empirie I)

    Seiten 183 - 270
  9. 7. Der Konfliktkontext (Empirie II)

    Seiten 271 - 402
  10. 8. Eine Typologie fotojournalistischer Akteure

    Seiten 403 - 414
  11. 9. Fazit und Ausblick

    Seiten 415 - 426
  12. Literatur

    Seiten 427 - 446
  13. Danksagung

    Seiten 447 - 448
  14. Anhang

    Seiten 449 - 458

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung