Barbara Korte

Barbara Korte (Prof. Dr.) lehrt englische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Freiburg mit besonderen Schwerpunkten im 19., 20. und 21. Jahrhundert.

Reihenherausgeberschaften: Historische Lebenswelten in populären Wissenskulturen/History in Popular Cultures

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Erinnerungskulturen, Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Medienästhetik, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Historische Lebenswelten in populären Wissenskulturen/History in Popular Cultures, Kultur- und Medientheorie

Web: Uni Freiburg

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
History and Humour
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-11-12

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
History and Humour

British and American Perspectives

Can history be humorous? This volume discusses humorous approaches to history in Britain and the US from 1800 to the present.
Popular History Now and Then
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-03-06

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Popular History Now and Then

International Perspectives

From artefacts to the archive, from poetry to photography, from music to murals, and from periodicals to popular TV series – this volume presents peaks of historical interest from around 1800 to the present.
Black History – White History
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-11-16

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Black History – White History

Britain's Historical Programme between Windrush and Wilberforce

Black History – White History assesses the ways in which aspects of black history have been mainstreamed in Britain's recent historical culture.
History Goes Pop
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-06-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
History Goes Pop

Zur Repräsentation von Geschichte in populären Medien und Genres

Guido Knopp und Hitlers Historiker sind nicht allein: Geschichte ist wesentliches Thema der Popkultur. Ein richtungsweisender Band über die Konjunktur des Historischen in populären Medien.
Represented Reporters
ab 23,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-12-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Represented Reporters

Images of War Correspondents in Memoirs and Fiction

Just like Hemingway – war correspondents are popular figures in historical and political novels and movies. This volume shows the history of the medial representation of war correspondents and its impact on the public image of this profession.

Buchbeiträge


  1. Represented Reporters

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Contents

    Seiten 5 - 6
  3. Chapter 1: War Correspondents In Action And Representation

    Seiten 7 - 22
  4. Chapter 2: War Correspondents In The Field

    Seiten 23 - 68
  5. Chapter 3: Setting The Trend. Representations Of The Golden Age

    Seiten 69 - 94
  6. Chapter 4: Crises And Re-Assertions. From The First World War To The Falklands

    Seiten 95 - 130
  7. Chapter 5: 1990S To Present. The Media In War From Gulf To Gulf

    Seiten 131 - 162
  8. Chapter 6: Conclusion. Drawing Some Threads Tagether

    Seiten 163 - 170
  9. Bibliography

    Seiten 171 - 182
  10. Index

    Seiten 183 - 188

  11. History Goes Pop

    Frontmatter

    Seite 1
  12. Editorial

    Seiten 2 - 4
  13. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  14. Geschichte in populären Medien und Genres: Vom Historischen Roman zum Computerspiel

    Seiten 9 - 60
  15. Autorenverzeichnis

    Seiten 341 - 344
  16. Register

    Seiten 345 - 350

  17. Historische Kulturwissenschaften

    Erfahrungsgeschichte und die ,Quelle' Literatur Zur Relevanz genretheoretischer Reflexion am Beispiel der britischen Literatur des Ersten Weltkriegs

    Seiten 143 - 160

  18. Black History - White History

    Frontmatter

    Seite 1
  19. Editorial

    Seiten 2 - 4
  20. Contents

    Seiten 5 - 6
  21. Acknowledgments

    Seiten 7 - 8
  22. Note on Citations

    Seiten 9 - 10
  23. Introduction

    Seiten 11 - 14
  24. 1. Discovering a Past for the Present

    Seiten 17 - 36
  25. 2. Historical Culture and Social Communication

    Seiten 37 - 46
  26. 3. Popular Re/Presentation of History and Its Media

    Seiten 47 - 52
  27. 4. Key Aims and Questions

    Seiten 53 - 54
  28. 1. Remembering and Forgetting Slavery

    Seiten 57 - 64
  29. 2. Screening Slavery and the Slave Trade before the Bicentenary

    Seiten 65 - 80
  30. 3. Simon Schama's Rough Crossings: From Popular History Book to Television History

    Seiten 81 - 98
  31. 4. The Abolition as Costume Film: Amazing Grace - Black History with a White Hero

    Seiten 99 - 114
  32. 5. Setting a Critical Tone: In Search of William Wilberforce

    Seiten 115 - 120
  33. 6. ›Doing an Anniversary‹: The Event Culture Surrounding 2007

    Seiten 121 - 134
  34. 7. The Impact of 2007 - Slavery and the Slave Trade in British Museums

    Seiten 135 - 162
  35. 8. Family Matters: Genealogy as Popular (Black) History

    Seiten 163 - 180
  36. 1. Screening and Staging an Arrival

    Seiten 183 - 184
  37. 2. Family, Sport and Period in Wondrous Oblivion

    Seiten 185 - 198
  38. 3. Notting Hill in a Historical Crime Serial

    Seiten 199 - 206
  39. 4. Migration as Heritage Drama? Small Island

    Seiten 207 - 230
  40. 5. Migration History as Entertainment? Trends in Contemporary British Theatre

    Seiten 231 - 238
  41. 6. The Windrush Story as Musical

    Seiten 239 - 250
  42. Conclusion

    Seiten 251 - 254
  43. Bibliography

    Seiten 255 - 278
  44. Index

    Seiten 279 - 284

  45. Popular History Now and Then

    Frontmatter

    Seite 1
  46. Editorial

    Seiten 2 - 4
  47. Contents

    Seiten 5 - 6
  48. Popular History Now and Then

    Seiten 7 - 12
  49. Nineteenth-Century Magazines and Historical Cultures in Britain and Germany

    Seiten 73 - 104
  50. List of Contributors

    Seiten 297 - 300
  51. Index

    Seiten 301 - 306

  52. Geschlecht und Geschichte in populären Medien

    Blick zurück nach vorn: (Frauen-)Geschichte in feministischen Zeitschriften des 19. Jahrhunderts in Großbritannien und Deutschland

    Seiten 105 - 136

  53. History and Humour

    Frontmatter

    Seite 1
  54. Editorial

    Seiten 2 - 4
  55. Contents

    Seiten 5 - 6
  56. History and Humour

    Seiten 7 - 20
  57. List of Contributors

    Seiten 211 - 214
  58. Index

    Seiten 215 - 222

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung