Raphael Koßmann

Raphael Koßmann (Dr.), geb. 1983, ist Förderschullehrer im inklusiven Unterricht und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Erziehungswissenschaft der Stiftung Universität Hildesheim. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen pädagogische Diagnostik und rekonstruktive Schul- und Unterrichtsforschung.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Bildungs- und Erziehungswesen, Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Pädagogik, Public History

Publikationen in den Reihen: Pädagogik

Web: www.uni-hildesheim.de/zink

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Historische Bildung inklusiv
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Historische Bildung inklusiv

Zur Rekonstruktion, Vermittlung und Aneignung vielfältiger Vergangenheiten

Inklusion verlangt nach einer Neujustierung der Optiken für den Blick in die Vergangenheit und für die Rekonstruktion, Vermittlung und Aneignung von Geschichte.

Buchbeiträge


  1. Historische Bildung inklusiv

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Vorwort

    Seiten 9 - 10
  4. Autor*innen und Herausgeber*innen

    Seiten 421 - 434

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung