Dennis Krämer

ORCID:0000-0001-7833-4068

Dennis Krämer (Dr. phil.) ist Soziologe an der Abteilung für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin der Ruhr-Universität Bochum. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in den Bereichen der Soziologie digitaler Technologien und der Soziologie der Geschlechtervariationen. 2020 wurde er mit einem Nachwuchspreis der Deutschen Gesellschaft für Soziologie sowie dem Wissenschaftspreis des Deutschen Olympischen Sportbunds ausgezeichnet.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Gender und Queer Studies, Medienphilosophie, Sprachphilosophie und Ästhetik, Mediensoziologie, Medientheorie, Medienwissenschaft, Philosophie, Sozialwissenschaftliche Geschlechterforschung, Soziologie, Soziologie des Geschlechts und des Körpers, Trans*, Inter* und Queer Studies, Wissenschafts-, Technik- und Umweltsoziologie

Publikationen in den Reihen: Digitale Gesellschaft, Materialitäten

Web: Ruhr-Universität Bochum
ResearchGate

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Technologien der Krise
Neu
ab ca. 29,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Technologien der Krise

Die Covid-19-Pandemie als Katalysator neuer Formen der Vernetzung

Die Corona-Krise fordert Distanz, schafft neue Formen der Vernetzung und offenbart das mediale und technologische Potential der digitalen Spätmoderne.
Intersexualität im Sport
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Intersexualität im Sport

Mediale und medizinische Körperpolitiken

Die Verhandlung des intersexuellen Körpers im modernen Sport – eine Analyse unter Einbezug von Soziologie, Sexualforschung und Medizin.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung