Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen

Der Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen ist die Fach- und Interessenvertretung der Kunstschulen in Niedersachsen.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturmanagement, Kulturpolitik und kulturelle Bildung, Medienpädagogik, Pädagogik, Theorie und Geschichte der Bildung und Erziehung

Publikationen in den Reihen: Kultur- und Medientheorie, Schriften zum Kultur- und Museumsmanagement

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schnittstelle Kunst – Vermittlung
Neu
29,80 €
Erscheinungsdatum: 2007-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schnittstelle Kunst – Vermittlung
Kunst und Bildung ganz praktisch: Die Projekte von niedersächsischen Kunstschulen geben innovative Impulse für die Arbeit im Zwischenraum von Bildung und Kunst.
bilden mit kunst
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum: 2004-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
bilden mit kunst
»bilden mit kunst« - Autoren und Autorinnen aus Kunst, Kultur, Bildung und Wissenschaft setzen sich in diesem Buch mit Qualität, Relevanz und Wirksamkeit ästhetisch-künstlerischer Bildung auseinander. Welche Rolle kann und muss diese Bildung im zukünftigen Bildungskanon spielen? Wie lassen sich Schnittstellen und Relationen zwischen Kunst und Bildung definieren? In der Vieldimensionalität der Zugänge aus Kultur, Geschichte, Pädagogik, Politik und Wirtschaft werden Bedingungen, Funktionen und Wirkungen ästhetisch-künstlerischer Bildungsprozesse in ihrer Komplexität dargestellt. Die Beiträge erörtern Positionen und Perspektiven zum Kontext »bilden mit kunst« im Spannungsfeld von Kunst und Kommerz, Bildung und Ausbildung.
sense&cyber
ab 23,80 €
Erscheinungsdatum: 2003-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
sense&cyber

Kunst, Medien, Pädagogik

»sense&cyber« – dieses ehrgeizige Modellprojekt erprobt die Integration neuer Medien-Technologie in die Praxis von Kunstschulen – seine Ergebnisse sind jedoch für den Kunstunterricht generell von größtem Interesse.
An verschiedenen Orten mit individuellen Ansätzen unter unterschiedlichen Bedingungen kreisen Methoden, Konzepte und Inhalte um einen von der Kunst her gedachten Begriff von »Medium« und eröffnen dabei Möglichkeiten, ästhetische Bildung im Kontext »neuer« Medien »neu« zu denken.
Die vorliegende Dokumentation findet mit Hilfe einer innovativen, im Prozess entwickelten Forschungsmethode eine Darstellungsweise, die der Vielgestaltigkeit des Projekts und der Vielstimmigkeit der Beteiligten – nicht zuletzt durch die beiliegende Hypermedia-DVD – Rechnung trägt.

Buchbeiträge


  1. bilden mit kunst

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. AutorInnen

    Seiten 341 - 348
  4. Backmatter

    Seiten 349 - 350

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung